Apocalipstix

Apocalipstix - Band | Maniac Attack Records

APOCALIPSTIX aus Bremen (D) verstehen sich als D.I.Y.-Band und haben keinen Bock auf Booking-Agenturen, Kommerzläden, unpolitische Scheiße, Rockstargehabe oder sonstigen Müll! Die Band gründete sich im Herbst 2004, damals noch zu viert und als reine Frauenband. Bis dahin hatte keine von ihnen ihr Instrument auch nur angefasst, weshalb die Drummerin auch schnell das Handtuch warf und stattdessen Basty neuer Drummer der Lipstix wurde. Tati war vorher als Sängerin in Bands wie LOST WORLD, ENDROPHOBIA, ANIMAL BONDAGE und DAY BY DAY. Ein halbes Jahr später spielten APOCALIPSTIX ihren ersten Gig in der Besetzung Tati (Vocals, Guitar), Franzy (Vocals, Bass), Basty (Drums) und Katia (Keyboard). Katia spielte vorher bei den RE-SISTERS (CH), verließ APOCALIPSTIX allerdings schon nach einem Jahr. Im März 2006 nahmen die drei APOCALIPSTIX ihre erste EP „War in my head“ auf, die auf NO RULES und BOLZKOW RECORDS erschien.

Im Sommer 2007 wurde die Split LP „Last exit…suicide?“ mit den Regensburgern EAT YOUR LIPSTICK auf MANIAC ATTACK RECORDS und NO RULES veröffentlicht. Im November 2008 stieg Thorben als zweiter Gitarrist bei APOCALIPSTIX ein. Nach um die 100 Shows im In- und Ausland lösten sich APOCALIPSTIX im Sommer 2009 auf. Tati singt seit 2010 bei der Bremer Band INSONNIA und Franzy macht am Steuer des Tour-Busses für internationale Bands weiterhin die Squats in ganz Europa unsicher.

LINEUP (Recordings):

Tati - Vocals, Guitar
Franzy - Vocals, Bass
Basty - Drums

Apocalipstix / Eat your Lipstick - "Last exit...suicide? / Love me" (SplitLP, 2007)

Apocalipstix / Eat your Lipstick - Last exit...suicide? / Love me
APOCALIPSTIX zeichnen sich durch die mitreißenden Stimmen der beiden Sängerinnen und die grandiosen englischen und deutschen Texten, aus. Die charismatische Stimme von Tati dürfte vielen noch von Bands wie LOST WORLD und DAY BY DAY in guter Erinnerung sein. Diese 9 Songs von APOCLAIPSTIX sind melodischen und zugleich düster und verbreiten mit bewegenden, teils persönlichen Texten Gänsehaut-Atmosphäre. Mit weiblichem Hauptgesang und rauem, beißenden männlichen Background-Gesang bewegen sich EAT YOUR LIPSTICK in etwas härteren, aber musikalisch ähnlichen Gefilden wie APOCALIPSTIX. EAT YOUR LIPSTICK steuern 11 englisch sprachige Anarchopunk-Songs zum Split-Album bei, das im liebevoll gestalteten Klappcover kommt.

LINEUP:


TRACKLIST:


Eat your Lipstick

1.
Love me

You are missing some Flash content that should appear here! Perhaps your browser cannot display it, or maybe it did not initialize correctly.

2.
Fuck off
3.
Emo
4.
Stomache ache
5.
Suffocate
6.
Stop core

You are missing some Flash content that should appear here! Perhaps your browser cannot display it, or maybe it did not initialize correctly.

7.
Be alive
8.
Feed my fire
9.
Machine
10.
Become
11.
Instrumental

Apocalipstix

12.
Chronische Dämmerung

You are missing some Flash content that should appear here! Perhaps your browser cannot display it, or maybe it did not initialize correctly.

13.
Grabstein
14.
Sometimes
15.
Human=Scum
16.
The innocent
17.
Isolation

You are missing some Flash content that should appear here! Perhaps your browser cannot display it, or maybe it did not initialize correctly.

18.
Last exit..suicide?
19.
No stars left
20.
Fehler im System