Obtrusive

Obtrusive - Band | Maniac Attack Records

Wer bei Ravensburg (D) nur Voralpen-Idylle und Familien-freundliche Brettspiele denkt, ist seit OBTRUSIVE, die nicht nur dem Namen nach „zu auffällig“ für diese oberschwäbische Kleinstadt sind, definitiv auf dem Holzweg. Durch ihre mit zwei Stimmen charakteristische Mischung aus Old-School Hardcore und Streetpunk und ihre explosiven Live-Shows, wurde die Ende 2003 gegründete Combo überregional bekannt.

Im September 2006 veröffentlichte T.S.O.R. RECORDS das längst überfällige erste Lebenszeichen in Form der Split-CD „Kill the silence“ mit Kaliforniens führender HC-Punk Band MONSTER SQUAD. Neben zahlreichen Konzerten und einer Tour mit KRUM BUMS folgte eine erfolgreiche Europa-Tour mit MONSTER SQUAD im Mai 2007.

Ende 2008 erschien das erste komplette Album „Cross the line“ (LP) auf MANIAC ATTACK RECORDS, das mit ausgereiftem Songwriting und phantastischem Sound alle Erwartungen nochmals übertroffen hat. Das Album wurde Ende 2008 / Angang 2009 mit einer Europa-Tour gebührend gefeiert.

LINEUP (2013):

Daniel Igel - Vocals
Rainer Hanssler - Guitar
Harry Schwarze - Guitar
Stephan Blank - Bass
Robert Messmer - Drums

Monster Squad / Obtrusive - "Kill the silence" (SplitCD, 2006)

Monster Squad / Obtrusive - Kill the silence | Maniac Attack Records
Wer hätte gedacht, dass aus dem Bodenseeraum mitten aus Süddeutschem Niemandsland eine Band kommt, die es schafft neuen Wind in die deutsche Punkszene zu bringen? Stark geprägt und beeinflusst vom US Street- und HC-Punk können OBTRUSIVE musikalisch durchaus mit ihren Einflüssen mithalten. Die logische Schlussfolgerung war eine Split-CD mit MONSTER SQUAD (Vacaville, California/USA), einer der angesagtesten US-Hardcore-Punk Bands! Mit 4 Songs von MONSTER SQUAD und 3 Songs von OBTRUSIVE (inklusive der großartigen Hyme „New kind of control“!), die sich fließend abwechseln, tritt diese Platte wirklich jedem in den Arsch!

LINEUP:


Monster Squad

Phil - Vocals
Jason - Guitar, vocals
Moises - Guitar
Justin - Bass
Matt - Drums

Obtrusive

I.G.E.L. - Vocals, Guitar
Harry - Back-Vocals, Guitar
Stepke - Back-Vocals, Bass
Marc - Vocals, Drums

TRACKLIST:


Monster Squad

1.
All out of control
3.
Gotta get out

You are missing some Flash content that should appear here! Perhaps your browser cannot display it, or maybe it did not initialize correctly.

5.
Church and state
7.
Elitist

Obtrusive

2.
The only winner is the death
4.
This hate burns
6.
New kind of control

You are missing some Flash content that should appear here! Perhaps your browser cannot display it, or maybe it did not initialize correctly.

Obtrusive - "20032013" (LP / CD, 2014)

Obtrusive - 20032013 | Maniac Attack Records
Mit ihrem zweiten Album „20032013“ melden sich die Ravensburger Hardcore-Punx fulminant zurück und beweisen eindrucksvoll dass sie zurecht seit Jahren zur europäischen Speerspitze des Genres zählen. 6 brandneue Songs treffen auf 6 unveröffentlichte, neu interpretierte Songs aus den Anfangstagen der Band. Mitreißender moderner Hardcore trifft auf energischen old-school Streetpunk, melodische Singalongs auf fette Moshparts – dieses Album sprüht vor Spielfreude! Absolut empfehlenswert für Freunde von COMEBACK KID, THE UNSEEN und THE CASUALTIES. Die Scheibe ist fett produziert, hat ein tolles Artwork & ist die aufwendigste MANIAC ATTACK Produktion ever: Sie ist auf 500 limitiert, kommt im durchsichtigen 180 Gramm Vinyl und enthält ein Poster, eine bedruckte Innenhülle, eine download-Karte und weiteren Schnick-Schnack. Die CD ist auf 100 limitiert! Rundum eine geile Sache, besser hätten sich OBTRUSIVE nicht zu ihrem 10 jährigen Bandjubiläum selbst beschenken können!

LINEUP:


Daniel Igel - Vocals
Rainer Hanssler - Guitar
Harry Schwarze - Guitar
Stephan Blank - Bass
Robert Messmer - Drums

TRACKLIST:


1.
No more sigh for past times
2.
This is why
3.
Fall into place
4.
Out of D.V.
5.
Taking the law into my hands

You are missing some Flash content that should appear here! Perhaps your browser cannot display it, or maybe it did not initialize correctly.

6.
At sunrise
7.
Up the punx
8.
Fight back!
9.
No identity

You are missing some Flash content that should appear here! Perhaps your browser cannot display it, or maybe it did not initialize correctly.

10.
Terror squad
11.
Not my way
12.
Our city

Obtrusive - "Cross the line" (LP, 2008)

Obtrusive - Cross the line | Maniac Attack Records
Das mit Spannung erwartete Debut-Album „Cross the line“ der Ravensburger Senkrechtstarter OBTRUSIVE rund 3 Jahre nach ihrer Split-CD mit MONSTER SQUAD präsentiert sich musikalisch ausgereifter, aber trotzdem angepisster als auf der Vorgänger. Kritisch-kämpferische Texte werden von einem Mix aus treibend-aggressivem Old-School Hardcore und hymnischem Streetpunk untermalt, der an frühe THE UNSEEN, THE CASUALTIES und KILL YOUR IDOLS erinnert. Die auf MANIAC ATTACK RECORDS erschienene LP enthält 2 Bonustracks und beinhaltet auf eine auf 200 limitierte Version in weißem Vinyl und mit Aufkleber.

LINEUP:


I.G.E.L. - Vocals, Guitar
Harry - Back-Vocals, Guitar
Stepke - Back-Vocals, Bass
Marc - Vocals, Drums

TRACKLIST:


1.
Their system falls

You are missing some Flash content that should appear here! Perhaps your browser cannot display it, or maybe it did not initialize correctly.

2.
Justice for sale

You are missing some Flash content that should appear here! Perhaps your browser cannot display it, or maybe it did not initialize correctly.

3.
Revolution inside
4.
Destroy the remained
5.
This hate burns (LP-Bonustrack)
6.
To the ground
7.
N.K.O.C.
8.
United suckers army
9.
Again & again
10.
Lost in a mass
11.
Social borders
12.
The strike has begun
13.
Controlled / repressed
14.
The only winner is death (LP-Bonustrack)
15.
Banner of hope